IE Warning
Your browser is out of date!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Try Firefox or Chrome!

Während Ihrem Aufenthalt werden Sie in einem Zimmer verweilen, dass mit den Farben und der Persönlichkeit von Künstlern dekoriert ist, die sich einen Namen an unserer schönen Küste Côte d’Azur gemacht haben: " das Zimmer Matisse " Das Zimmer Chagall ", " das Zimmer Niki de Saint Phalle ", alle haben viel Reiz, manche besitzen eine kleine Terrasse mit romantischem Blick auf die Altstadt

4 Zimmer Kategorien:

  • “Tradition” Zimmer für 1 oder 2 Personen
  • “Privileg” Zimmer für 1, 2 oder 3 Personen
  • “Junior Suite” für 1-4 Personen
  • “Compakt-Budget” Zimmer für 1 oder 2 Personen

  • Einige Zimmer haben Verbindungstüren

    Auf Anfrage können die Zimmer mit Doppel- oder Einzelbetten ausgestattet werden.

    Alle Zimmer sind Nichtraucher

    Ausrüstung der Zimmer:

  • Satelittenfernseher
  • Gratis Welan in allen Zimmer
  • Safe mit individuellem Code
  • Mini Bar in einigen Privileg Zimmer und der Junior Suite
  • Haartrockner
  • Klimatisation/Heizung (wechselbar)
  • Kopfkissen : in jedem Zimmer : 2 Kissenauswahl: weich oder fest
  • Bettzeug von sehr hoher Qualität: Matratzen mit Luxus Aufmatratze – Bettdecken antiallergisch behandelt

  • Das Bettzeug in allen Zimmern ist mit Antimilben und Antischädlingen behandelt.

    Book now - Our best offers

    Besuchen Sie unsere Zimmer

    • Das Zimmer Vaco

      Dem modernen Maler Vasco Baissac gewidmet, welcher durch sein Werk seine Liebe für die Vielfältigkeit Mauritus mit uns teilt. In seinen Bilder findet man die Inspiration von Meistern, welche er während seinem Leben gekannt hatte, wie Matisse,Magritte und Chagall...
      Mehr

    • Das Zimmer Daudet

      Dem französischen Schriftsteller Alphonse Daudet (1840-1897) gewidmet. Sein bekannestes Werke, eine Sammlung von Briefen « les lettres de mon moulin » beschreiben auf bezauberte Art und Weise die Düfte und malerischen Personen der Provence.
      Mehr

    • Das Zimmer Pagnol

      Dem französischen Schriftseller und Filmmacher Marcel Pagnol, Mitglied der französischen Akademie (1895-1974) gewidmet, welcher uns seine melancholischen Kindheitserinnerungen in den Filmen "Marius", "Fanny", " La femme du boulanger », « La gloire de mon père », « Le château de ma mère », « Jean de Florette », ...
      Mehr

    • Das Zimmer Renoir

      Dem berühmten französischen impressionistischen Maler Auguste Renoir (1841-1919) gewidmet, der sich für die Malerei von Porträts und Aktbilder in malerischen Landschaften interessierte ...
      Mehr

    • Das Zimmer Le Clézio

      Dem moderne, französischen Schriftsteller Jean-Marie Gustave Le Clézio gewidmet, besser bekannt unter dem Namen J.M.G Le Clézio. In 1940 in Nizza geboren, besitzt er auch die Nationalität von Mauritius. Nobelpreisträger für Litteratur in 2008 ...
      Mehr

    • Das Zimmer Klein

      Dem berühmten Künstler Yves Klein (1928 in Nizza geboren - 1962 gestorben), weltbekannt für die von ihm kreierte tief blaue Farbe " Internationales Klein Blau ". Er hat monochrome Malereien unterschiedlichen Farben realisiert, aber hat die ultramarinblaue Farbe bevorzugt ...
      Mehr

    • Das Zimmer Königin Victoria

      Grossbritannien’s und Irland’s Königin und Kaiserin von Indien, Königin Victoria (1819-1901) gewidmet. Ihre Herrschaft hat 63 Jahre (1837-1901) gedauert das ist von weitem die Längeste der ganzen Geschichte des vereinigten Königreichs. Während dieser ganzen Periode, die man die viktorische Epoche nennt ...
      Mehr

    • Das Zimmer Niki de Saint Phalle

      Der berühmten, französischen Bildhauerin, Malerin, und Filmregisseurin Niki de Saint Phalle (1930-2002) gewidmet...
      Mehr

    • Das Zimmer Picasso

      Dem spanischen Maler, Zeichner und Bildhauer, Pablo Picasso (1881-1973) gewidmet, er hat den Großteil seines Lebens in Frankreich verbracht und bleibet einer der wichtigsten Künstler des XX. Jahrhunderts, für seine Technik, wie auch für seine politischen Stellungnahmen...
      Mehr

    • Das Zimmer Dufy

      TDem Maler, Zeichner, Buchillustrator, Schöpfer von Geweben, Keramiker, Schöpfer von Tapisserien und von Mobiliar, Innendekorateur, Dekorateur öffentlicher Räume und Dekorateur französischen Theaters Raoul Dufy (1877-1953) gewidmet...
      Mehr

    • Das Zimmer Bécaud

      Dem Sänger, dem Komponisten, dem Klavierspieler und dem französischen Schauspieler Gilbert Bécaud (1927-2001) gewidmet, welcher der Anfang seiner klassischen Ausbildung im Konservatorium von Nizza absolviert hat. Es bleibt das Bild eines elektrischen Sängers, immer in Bewegung, mit seiner Krawatte mit Punkten, ...
      Mehr

    • Das Zimmer Paganini

      Dem italienischen Komponisten Niccolò Paganini (Genua 1782- Nizza 1840) auch Violonist, Bratschist und Gitarrenspieler gewidmet.Oft als der größte Geiger jemals anerkannt...
      Mehr

    • Das Zimmer Van Gogh

      Dem Maler und niederländischen Zeichner, Vincent Van Gogh (1853-1890) gewidmet. Er war am Anfang des XX. Jahrhunderts der berühmteste Maler der Welt ...
      Mehr

    • Das Zimmer Matisse

      Dem weltberühmten Künstler, Maler, Zeichner und französischen Bildhauer Henri Matisse (1869-1954) gewidmet...
      Mehr

    • Das Zimmer Chagall

      RDem berühmten Künstler, dem französischen naturalisierten russischen Maler, Marc Chagall (1887-1985) gewidmet...
      Mehr

    • Das Zimmer Monet

      Dem berühmten französischen Maler, Claude Monet (1840-1926) gewidmet, der einer der Gründer der impressionistischen Bewegung war...
      Mehr

    • Das Zimmer Cousteau

      Jacques-Yves COUSTEAU (1910-1997) gewidmet, der " Kommandant Cousteau " genannt war, ein Offizier der französischen Marine, und ozeanographischer Entdeckungsreisender...
      Mehr